02291 90865-0

Wenn aus Besuchern Abenteurer werden

24. Januar 2023

In Panarbora gibt es viel zu entdecken! Bild: © Kaufland/Carolin Lauer

Mit besonderen „Entdeckerwesten“ bietet der Naturerlebnispark Panarbora in Kooperation mit dem Naturpark Bergisches Land seinen Gästen ein spannendes Naturerlebnis

Nach dem Motto: „Naturforscher brauchen viele Taschen“ können Kinder, Jugendliche und Familien mithilfe der praktischen Westen und den zugehörigen Hilfsmitteln individuell auf Entdeckungstour durch den Erlebnispark gehen. Die Entdeckerwesten motivieren die Kinder und Jugendlichen ihre Umwelt aktiv zu erforschen, ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit der Natur zu machen und eine Grundlage für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt zu schaffen.

„Bei uns in Panarbora gibt es viel zu sehen – und noch mehr zu entdecken. Traubeneiche und Schwarzkiefer, Neuntöter und Rotmilan, Hornisse und Ameise, und vieles mehr“, erklärt der Natur- und Landschaftsparkführer Patrick Mielke. „Für große und kleine Naturforscher bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Bergisches Land die Entdeckerwesten an, mit denen der Besuch bei uns zum einzigartigen Abenteuer und die Natur und Umwelt zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt werden“.

Ausgestattet sind die Westen mit spannenden Exkursionsmaterialien, wie einer Becherlupe, Bestimmungshilfen, einem Kompass, einer Lupe mit Pinzette sowie einem Notizblock und Stift. Alle Materialien haben in den zahlreichen Taschen der Westen ihren Platz, so dass man die Natur nach eigenen Interessen und im eigenen Tempo individuell entdecken kann.

Die Westen können in unterschiedlichen Größen an der Panarbora Tageskasse ausgeliehen werden. Passend dazu stehen den Entdeckern Ferngläser in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Die Leihgebühren betragen 5,00 EUR je Weste und 2,00 EUR je Fernglas (zuzüglich Pfand).

Veranstaltungen in Panarbora:

Die größte Klemmbausteine-Kirmes erstmals in Panarbora

Das ideale Geschenk:

Der Panarbora-Gutschein
Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden und profitieren!

Mehr als 2,4 Millionen Menschen sind Mitglied im Deutschen Jugendherbergswerk und im Besitz der DJH-Mitgliedskarte. Diese Karte ist ihr Geld wert. Einerseits unterstützen die DJH-Mitglieder mit ihren Beiträgen die völkerverbindende Idee der Jugendherbergen, deshalb sind die Beiträge als Spende steuerlich absetzbar. Andererseits ist die Mitgliedskarte die Eintrittskarte zu den rund 450 Jugendherbergen in Deutschland und rund 3.000 Jugendherbergen weltweit.

Warum ist die Mitgliedschaft so wichtig?

Unsere Jugendherbergen stehen allen Menschen offen. Ob alt oder jung.

Aber bei uns gilt „members only“. Wer in einer Jugendherberge übernachten möchte, muss Mitglied sein. Im Deutschen Jugendherbergswerk oder in einem ausländischen Jugendherbergsverband.

Die DJH-Mitgliedskarte ist der Schlüssel zur Welt der Jugendherbergen. Diese Welt bietet allerdings viel mehr als nur „Bett und Brötchen“. Wer DJH-Mitglied ist, unterstützt mit seinem Mitgliedsbeitrag auch die Werteidee der Jugendherbergen in Deutschland. So engagiert sich das DJH schon seit seiner Gründung für Umweltbildung, Nachhaltigkeit und einen toleranten und weltoffenen Austausch – zum Beispiel durch unsere Internationalen Jugendbegegnungen mit Teilnehmenden aus der ganzen Welt.

Der DJH-Mitgliedsbeitrag ermöglicht diese und viele weitere wichtige Aktionen zur Stärkung der Zivilgesellschaft und des Gemeinwohls in Deutschland. Je mehr Menschen Teil der fast 2,5 Millionen Mitglieder großen DJH-Familie werden, desto stärker das Fundament, auf dem die Jugendherbergsidee steht.

DARUM: JETZT MITGLIED WERDEN »