02291 90865-0

Panarbora mit neuer Homepage

19. Dezember 2022

Ab sofort online: Die neue Panarbora-Homepage

Ein kleines Geschenk machte sich die Jugendherberge und Naturerlebnispark „Panarbora“ in Waldbröl kurz vor Weihnachten selbst: Eine neu gestaltete Homepage mit vielen Informationen und neuem Service für Tagesbesucher und Übernachtungsgäste.

„Die alte Homepage war in die Jahre gekommen und entsprach nicht mehr den modernen Ansprüchen und Informationsbedürfnissen unserer Gäste“, so Parkleiter Kevin Deppe. „Mit dem neuen Design konnten wir die Seite nicht nur an aktuelle Standards und Techniken anpassen, sondern gleichzeitig auch die Bedienbarkeit und den Service wesentlich verbessern“.

Neben umfangreichen Informationen über die außergewöhnlichen Unterkünfte, den Naturerlebnispark, die Tagungsmöglichkeiten, das Restaurant und die angebotenen Führungen und Programme, findet der Betrachter nun viele Bilder und Detailbeschreibungen zur Jugendherberge und den Besonderheiten des Parks auf einen Blick. Unter einem speziellen Menüpunkt werden zudem viele immer wiederkehrende Fragen bereits im Vorfeld beantwortet und über individuelle Formulare können Übernachtungsgäste nun einfach und bequem ihre Reservierungsanfragen stellen.

„Mit den neuen Formularen werden bereits alle wichtigen Informationen vorab abgefragt“, erläutert Deppe. „So können wir die Anfragen zukünftig wesentlich schneller und effektiver bearbeiten und beantworten, da die bisher notwendigen Telefonate und E-Mails für Rückfragen entfallen“.

Neu ist auch der Bereich „Aktuelles aus Panarbora“, unter dem sich die Gäste nun regelmäßig über Neuerungen, Angebote und Besonderheiten rund um die Jugendherberge und den Naturerlebnispark informieren können.

Die Gestaltung und Programmierung der neuen Seite erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Landesverband Rheinland des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH) durch den Mitarbeiter Andreas Horath, der aufgrund seiner früheren Tätigkeit als Web- und Grafikdesigner die notwendigen Kenntnisse mit ins Panarbora-Team gebracht hatte.

„Die neue Homepage soll Lust machen auf Panarbora, den Park, die besonderen Freizeit- und einzigartigen Übernachtungsmöglichkeiten“, so Kevin Deppe. „Das Naturerlebnis bekommt man aber natürlich nur durch einen persönlichen Besuch“.

Veranstaltungen in Panarbora:

Die größte Klemmbausteine-Kirmes erstmals in Panarbora

Das ideale Geschenk:

Der Panarbora-Gutschein
Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden und profitieren!

Mehr als 2,4 Millionen Menschen sind Mitglied im Deutschen Jugendherbergswerk und im Besitz der DJH-Mitgliedskarte. Diese Karte ist ihr Geld wert. Einerseits unterstützen die DJH-Mitglieder mit ihren Beiträgen die völkerverbindende Idee der Jugendherbergen, deshalb sind die Beiträge als Spende steuerlich absetzbar. Andererseits ist die Mitgliedskarte die Eintrittskarte zu den rund 450 Jugendherbergen in Deutschland und rund 3.000 Jugendherbergen weltweit.

Warum ist die Mitgliedschaft so wichtig?

Unsere Jugendherbergen stehen allen Menschen offen. Ob alt oder jung.

Aber bei uns gilt „members only“. Wer in einer Jugendherberge übernachten möchte, muss Mitglied sein. Im Deutschen Jugendherbergswerk oder in einem ausländischen Jugendherbergsverband.

Die DJH-Mitgliedskarte ist der Schlüssel zur Welt der Jugendherbergen. Diese Welt bietet allerdings viel mehr als nur „Bett und Brötchen“. Wer DJH-Mitglied ist, unterstützt mit seinem Mitgliedsbeitrag auch die Werteidee der Jugendherbergen in Deutschland. So engagiert sich das DJH schon seit seiner Gründung für Umweltbildung, Nachhaltigkeit und einen toleranten und weltoffenen Austausch – zum Beispiel durch unsere Internationalen Jugendbegegnungen mit Teilnehmenden aus der ganzen Welt.

Der DJH-Mitgliedsbeitrag ermöglicht diese und viele weitere wichtige Aktionen zur Stärkung der Zivilgesellschaft und des Gemeinwohls in Deutschland. Je mehr Menschen Teil der fast 2,5 Millionen Mitglieder großen DJH-Familie werden, desto stärker das Fundament, auf dem die Jugendherbergsidee steht.

DARUM: JETZT MITGLIED WERDEN »